Petcard - Die Österreichische Chipdatenbank für Haustiere  
PETCARD-MOBILE
Die Meldestelle für Ihr Haustier
FAQ & KONTAKT
Wir stellen Ihnen Fragen & Antworten zur Verfügung, die immer wieder gestellte Fragen auf einen Punkt bringen.
1. Warum muss mein Hund oder eine Zuchtkatze gechippt und registriert sein?
Weil es seit 30. Juni 2008 eine gesetzliche Chippflicht für Hunde in Österreich gibt. Seitdem müssen alle Hunde in Österreich mit einem Mikrochip versehen und zudem in einer österreichweiten Datenbank (Heimtierdatenbank) registriert sein.

Die Chippflicht wurde mit 01.01.2018 auf auf Zuchtkatzen (= Tiere, die für die Zucht tatsächlich eingesetzt werden!) ausgeweitet.

Welpen sind spätestens mit einem Alter von drei Monaten aber auf jeden Fall vor der ersten Weitergabe mit einem Mikrochip zu kennzeichnen und amtlich (Heimtierdatenbank) zu registrieren.

Ein übernommener, gechippter und registrierter Hund muss innerhalb von 3 Wochen auf den aktuellen Besitzer übertragen werden (Besitzerwechsel).
2. Wo kann ich meinen Hund chippen und/oder registrieren lassen?
3. Wie und wo kann ich meinen Daten ändern?
4. Warum habe ich ein Passwort, obwohl ich es nicht angegeben habe?
5. Warum funktioniert das Tierbesitzer-Login bei mir nicht?
6. Die Daten auf meiner PETCARD sind nicht richtig, was nun?
7. Warum habe ich meine PETCARD-Unterlagen nicht erhalten?
8. Warum kann ich einen Besitzerwechsel nur schriftlich vornehmen?
9. Ist mit der amtliche Registrierung auch die Meldung für die Hundeabgabe erledigt?
10. Ist es möglich, mein entlaufenes Tier zu orten?
11. Wie funktioniert mobile-pocket?
12. Welche Vorteile hat ein PETCARD Konto?
.
.
.
Finden Sie hier keine Antwort dann stellen Sie Ihre Frage direkt an uns. Wenn wir die Frage/Antwort als hilfreich erachten, wird sie hier integriert!
Ihre Frage wurde nicht beantwortet? ... weiter ››
 
 


STARTSEITE
 
EIGENREGISTRIERUNG
 
BESITZERWECHSEL
 
LOGIN
 
TIERARZT SUCHE
 
FAQ & KONTAKT
 
DESKTOP-VERSION

 
    
 
© by B&R Winter e.U.

AGB  |  IMPRESSUM  |  KONTAKT  |  SERVICE